Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 259 mal aufgerufen
 Aktuelles
Alex
Bässer


Beiträge: 2.313

01.11.2005 17:52
Vogelgrippe Zitat · antworten

... irgendjemand muss das thema ja mal anschneiden... ich will dazu einen beitrag aus einem anderen forum zitieren und das erstmal in den raum stellen... eigene meinung später...

Zitat von Snuggles von Jappy.tv
Hallo zusammen,
mittlerweile dürfte jedem der Begriff der Vogelgrippe bekannt sein. Immer und überall bekommt man dazu mehr oder weniger brauchbare Informationen. Doch was ist, wenn die Vogelgrippe gar nicht existiert? Nicht existieren in dem Sinne, als dass sie gar keine Virenerkrankung, sondern vielmehr nichts anderes ist als eine "normale" Erkrankung, hervorgerufen durch Mangelerscheinungen und Vergiftungen der Massentierhaltung?
Nicht möglich? Dann bitte mal den Artikel in der TAZ-Online in Ruhe durchlesen.
Zitat von TAZ Online
Virologen etwa vom Friedrich-Loeffler-Institut für Tierschutz sagen, das Virus sei durch elektronenmikroskopische Untersuchungen nachweisbar.
Das ist eine fatale Lüge mit dramatischen Folgen. 1.000 indirekte Beweise machen auch kein Ufo. Noch mal: Es gibt keine einzige wissenschaftliche Publikation, in der behauptet wird, dass das Virus direkt nachgewiesen wäre. Alle Belege für H5N1 sind Versuche, das Virus indirekt im Reagenzglas nachzuweisen, weil das Virus selbst nie gesehen und isolierbar wurde. Die so genannten Virus-Fotos von H5N1 stellen nichts anderes als Zellkultur-Artefakte dar. Das würde ich vor Gericht eidesstattlich versichern.
Glauben Sie also, dass es die Vogelgrippe gar nicht gibt?
Die Krankheitsbilder der Vogelgrippe sind natürlich real. Aber es gibt keinen Grund anzunehmen, dass man zur Erklärung ein Virus benötigt. Die Krankheitssymptome der so genannten Vogelgrippe sind zu 100 Prozent identisch mit Mangelerscheinungen und Vergiftungen der Massentierhaltung.

Das Interview läuft darauf hinaus, dass möglicherweise eine Lüge der Pharmaindustrie helfen soll, ein Medikament am Markt abzusetzen, da es bei der Zulassung "Probleme" bekommen hat. Konkret geht es um das Medikament Tamiflu, dass nun immer schwieriger zu bekommen ist.



eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

Johann
Orchestermusiker

Beiträge: 48

02.11.2005 17:24
#2 RE: Vogelgrippe Zitat · antworten

ah ich verstehe, zugvögel in massentierhaltung ???? *kopfschüttel*


Wissen ist Macht !
Wir wissen nichts, macht nichts !

Alex
Bässer


Beiträge: 2.313

02.11.2005 17:27
#3 RE: Vogelgrippe Zitat · antworten

JA EBEN!

is ja nicht so, dass in den anderen jahren keine flatterviecher sterben... aber dieses jahr wirds halt an die große glocke gehängt...

eD2K-Links zu den beiden reinen Skatoons-Releases:
Einmal Ska und zurück - Erstausgabe (Das erste Skatoons-Demo)

Johann
Orchestermusiker

Beiträge: 48

02.11.2005 17:30
#4 RE: Vogelgrippe Zitat · antworten

das wurd schon letztes jahr an die große glocke gehängt, aber das wars erst in thailand, da fliegen direkt keine zugvögel aus europa hin.....bzw. her


Wissen ist Macht !
Wir wissen nichts, macht nichts !

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de